Beiträge der Kategorie: Allgemein

Was macht eigentlich die Stiftung Aktion Hilfe für Kinder?

(Artikel vom Dienstag, 8 September 2020)

Im Jahr 2010 wurde die Stiftung Aktion Hilfe für Kinder gegründet. Diese konzentriert sich auf verschiedene Leitprojekte, um die Entwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe voranzubringen und hierzu einen wichtigen Teil beizutragen. Die Stiftung realisiert eigene „Aktions“ -Projekte und leistet auf unterschiedliche Weise Hilfe. Mit dem nahezu kostenlosen Verleih von behindertengerechten Aktionsbussen ermöglichen wir Fahrten, […]

Ein Erfahrungsfeld für alle Sinne

(Artikel vom Mittwoch, 19 August 2020)

Seit 2005 gibt es den Verein Mars-Skipper-Hof Kotzenbüll bei Tönning in Nordfriesland, der das Projekt „Erfahrungsfeld“ ins Leben gerufen hat. Der Schwerpunkt des Projekts liegt in der Sinnesschulung und der Wahrnehmungsförderung für Kinder und Jugendliche – mit und ohne Behinderung. Im Bildungsalltag in Schule, KiTa und Elternhaus können nicht alle Mängel ausgeglichen werden, denn für […]

Mehr M.u.T. bitte! – ein digitales Kunstprojekt aus Hamburg

(Artikel vom Mittwoch, 19 August 2020)

Viele Kinder und Jugendliche wollen Musik machen und kreativ sein. Oftmals fehlt es ihnen an passenden Räumlichkeiten, Ansprechpartner_innen und Geld. Genau dort setzt der gemeinnützige Verein M.u.T. (Musik und Toleranz e.V.) seit 2007 an. M.u.T. steht für die Förderung und Realisierung von multimedialen Musik-Projekten für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren, […]

Ein Hoch auf die Freundschaft!

(Artikel vom Mittwoch, 19 August 2020)

Die Sozialistische Jugend Die Falken Bremerhaven ist ein selbstorganisierter, gemeinnütziger und pädagogischer Kinder- und Jugendverband, der das Motto „Freundschaft“ lebt und großen Wert auf ein demokratisches Miteinander legt, bei dem sich jedes Kind und jede_r Jugendliche frei entfalten kann, unabhängig von Herkunft, Geschlecht und sozialem Background. Der Verband bietet neben Kinder- und Jugendfreizeiten auch regelmäßig […]

Wie Kinder und Eltern unter der Corona-Krise leiden

(Artikel vom Montag, 10 August 2020)

Das Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf zeigt in der „COPSY“-Studie nun erstmals, wie sich die Corona-Pandemie auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen bundesweit ausgewirkt hat. Per Online-Fragebogen wurden Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu den Auswirkungen der Corona-Krise befragt. Ausgewertet wurden Fragen zum psychischen Wohlbefinden und der Lebensqualität sowie Fragestellungen zu den Themen Schule, Familie und Freunde. […]

Ein Netzwerk gegenseitiger Hilfe

(Artikel vom Dienstag, 4 August 2020)

Das Zentrum für Alleinerziehende – Grünes S.O.f.A. e. V. ist eine unabhängige Beratungsstelle für Alleinerziehende in Erlangen. Im Rahmen von Veranstaltungen und organisierten Treffpunkten besprechen Betroffene relevante Themen, tauschen sich aus und finden ein immer offenes Ohr. Im Verein arbeiten eine Vielzahl an Ehrenamtlichen, die dem Zentrum tatkräftig zur Seite stehen. Wenn Eltern beispielsweise über […]

Intervenieren statt resignieren

(Artikel vom Montag, 13 Juli 2020)

Die Ausbreitung des Coronavirus führt in allen Bereichen der Gesellschaft zu Krisensituationen, so steht auch die Kinder- und Jugendhilfe vor enormen Herausforderungen. Das pädagogische Handeln ist durch die Maßnahmen des Infektionsschutzes stark eingeschränkt und zeitgleich steigt der Unterstützungsbedarf von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Junge Menschen können ihre Entwicklung jedoch nicht auf später verschieben. Um […]

Vom Angsthasen zum Seepferdchen

(Artikel vom Montag, 22 Juni 2020)

Der Elternverein für Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V., kurz EPSYMO, stärkt und fördert Kinder in ihrer Entwicklung, wenn sie Störungen in der Bewegung, der Wahrnehmung, der Sprache und im Verhalten haben. Unter anderem wird eine therapeutisch ausgerichtete Entwicklungsförderung über das Medium „Wasser“ angeboten. Die Gruppe beginnt zunächst mit der Wassergewöhnung, dies umfasst beispielsweise das Spielen im flachen […]

Was beudeutet INTEGRATION?

(Artikel vom Mittwoch, 17 Juni 2020)
Integration, Aktion Hilfe für Kinder

  Was verstehen wir eigentlich unter INTEGRATION? Integration bedeutet für uns die chancengleiche Partizipation an allen gesellschaftlichen Lebensbereichen und der chancengerechte Zugang zu diesen. Wir betrachten Integration als einen Prozess, der Menschen mit und ohne Migrationshintergrund gleichermaßen einbezieht und fordert. Durch unsere Projekte sowie unsere gezielte Förderung von Institutionen geben wir Kindern und Jugendlichen diese […]

Inklusion auf dem Pferderücken

(Artikel vom Dienstag, 9 Juni 2020)

  Die Reit- und Fahrgemeinschaft Auetal e.V. ist eine vom „Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V.“ (DKThR) anerkannte Einrichtung für die Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd sowie das Reiten für Menschen mit Behinderung. Im Rahmen der Inklusion kooperiert der Verein mit Schulen der Umgebung und führt wöchentliche Projekte und AG´s durch. Bereits vor 10 Jahren haben wir […]