Ein Hoch auf die Freundschaft!

Die Sozialistische Jugend Die Falken Bremerhaven ist ein selbstorganisierter, gemeinnütziger und pädagogischer Kinder- und Jugendverband, der das Motto „Freundschaft“ lebt und großen Wert auf ein demokratisches Miteinander legt, bei dem sich jedes Kind und jede_r Jugendliche frei entfalten kann, unabhängig von Herkunft, Geschlecht und sozialem Background.
Der Verband bietet neben Kinder- und Jugendfreizeiten auch regelmäßig Seminare im Bereich politischer Bildung sowie Berufsorientierung an und unternimmt Ausflüge im Bereich Sport. Die Angebote werden von einer Jugendbildungsreferentin durchgeführt, die von vielen ehrenamtlichen Helfer_innen unterstützt wird.

Jedes Jahr veranstalten die Falken im Sommer ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus Bremerhaven. Dieses Jahr kann es leider aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden. Da aber gerade Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien besonders unter den aktuellen gesellschaftlichen Umständen und der Tatsache leiden, dass nicht wie sonst kostengünstige Angebote stattfinden können, werden die Falken in den Herbstferien eine Ferienfreizeit für 38 Kinder und 12 Helfer_innen durchführen (inkl. Hygienekonzept). Ziel ist die Jugendherberge in Bad Bederkesa, da es dort Blockhütten gibt und man so dem „richtigen“ Zeltlagererlebnis besonders nahe kommt. Das dazugehörige Außengelände ist direkt vom Wald umgeben und verfügt über eine Kletterwand, Tischtennisplatten, einen Fußballplatz, einen Basketballkorb, einen Grillplatz, einen Waldlehrpfad und noch vieles mehr.

Um das Vorhaben der Falken Bremerhaven zu unterstützen und zu realisieren, steuert Aktion Hilfe für Kinder einen Beitrag von EUR 1.500 für die Kinder- und Jugendfreizeit hinzu. Wir wünschen allen Teilnehmer_innen viel Spaß!

Die Falken Bremerhaven