Ein Erfahrungsfeld für alle Sinne

Seit 2005 gibt es den Verein Mars-Skipper-Hof Kotzenbüll bei Tönning in Nordfriesland, der das Projekt „Erfahrungsfeld“ ins Leben gerufen hat. Der Schwerpunkt des Projekts liegt in der Sinnesschulung und der Wahrnehmungsförderung für Kinder und Jugendliche – mit und ohne Behinderung. Im Bildungsalltag in Schule, KiTa und Elternhaus können nicht alle Mängel ausgeglichen werden, denn für Übungen zur Sozialkompetenz, musische und kreative Angebote ist oft kein Raum mehr.

Die Arbeit des Hofes besteht aus zwei Bereichen. Zum einen bietet das Team in behindertengerechten Beherbergungsräumen Übernachtungen mit Vollverpflegung in Bioqualität für Gruppen an und zum anderen ist das Erfahrungsfeld für Tagesgäste an den Wochenenden geöffnet. Die Kombination aus unterschiedlichen Erlebnis- und Spielstationen mit barrierefreien Beherbergungsräumen ist bundesweit einmalig.
Das Angebot zur Sinnesschulung und Wahrnehmungsförderung ist angelehnt an die vielfältige Arbeit des Tischlers, Künstlers und Pädagogen Hugo Kükelhaus. Über die praktische Arbeit mit dem von ihm entwickelten Spielstationen, die man unter dem Begriff „Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne“ findet, hat das Team des Mars-Skipper Hofs im Laufe der Zeit begonnen, sich seinem Werk inhaltlich zu nähern.Über die vergangenen Jahre hat sich der Hof zu einem Ort der gelebten Inklusion und Entschleunigung entwickelt. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wächst. Die Kinder gehen nach einem Aufenthalt ermutigt und bestärkt zurück in ihren Alltag.

In der Regel ist der Hof von März bis Oktober ausgebucht, doch durch den Corona-Virus und das damit einhergehende Verbot von Klassen- und Gruppenreisen ist es zu sehr vielen Stornierungen gekommen. Damit sich die Gäste des Hofes auch in Zukunft noch heimisch fühlen, unterstützt Aktion Hilfe für Kinder das Projekt „Erfahrungsfeld“.
Wir wünschen dem Team des Mars-Skipper-Hofs, dass weiterhin viele Kinder, Familien und Bildungseinrichtungen in den Genuss des Erfahrungsfelds kommen und leisten eine finanzielle Unterstützung in Höhe von EUR 950.

Erfahrungsfeld Mars Skipper Hof