Aktion Hilfe für Kinder erfüllt Extrawünsche

Über das Jugendamt können Kinder und Jugendliche, die aufgrund einer krisenhaften sozialen Konstellation nicht mehr länger in ihrem Elternhaus leben können, in stationären Wohnformen untergebracht werden. Im St. Paulusheim in Heidelberg wird diesen Kindern ein neues Zuhause geschenkt, öffentliche Zuwendungen sichern ihre Grundversorgung. Manchmal muss es allerdings etwas mehr sein, deshalb unterstützt Aktion Hilfe für Kinder diese Kinder und Jugendlichen bei besonderen Extrawünschen. Diese Wünsche können ganz unterschiedlich ausfallen, es kann sich dabei um ein Kleid zur Abschlussfeier handeln, einen besonderen Ausflug oder dringend benötigte Sportbekleidung.