Soziale Einrichtungen freuen sich über Möbelspende

Das Bremer Unternehmen Anheuser-Busch InBev nahm eine Ausrangierung hochwertiger Büromöbel vor,
was Aktion Hilfe für Kinder zum Anlass nahm, mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe im Raum
Bremen in Kontakt zu treten. Aufgrund des tadellosen Zustands der Möbel sollten diese den Einrichtungen
kostenlos überlassen werden und dort ein zweites Zuhause finden.

Dass es gemeinnützigen Einrichtungen oft an finanziellen Mitteln für notwendige Anschaffungen fehlt, ist allseits bekannt. Das in Bremen ansässige Unternehmen Anheuser-Busch InBev trägt mit der Spende von zahlreichen Schreibtischen und weiteren Büromöbeln dazu bei, soziale Einrichtungen finanziell zu entlasten. Statt die begrenzten Mittel in die Büroeinrichtung zu investieren, fließen Gelder nun primär in Anschaffungen, die den Kindern und Jugendlichen direkt zugutekommen. Aktion Hilfe für Kinder begleitete die Übergabe an die Einrichtungen. Als regional ansässige Kinderhilfsorganisation ist es unser Ziel soziale Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe zu unterstützen. Wir bedanken uns, auch im Namen der Einrichtungen, herzlich bei Anheuser-Busch InBev für die tolle Spende.