Mit dem Aktionsbus auf Kräutertour

Aktion Hilfe für Kinder machte sich am Mittwoch, den 29.05.2019 auf eine spannende Reise mit dem eigenen Aktionsbus quer durch Bremen. Mit im Gepäck eine ganz besondere Spende, die es an Einrichtungen für Kinder und Jugendliche zu verteilen galt. Die Firma OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG aus Bremen stellte für das Kräuterprojekt insgesamt 500 Kräutertöpfe zur Verfügung. Der Aktionsbus steuerte an diesem Tag sechs verschiedene Stationen in unterschiedlichen Stadtteilen mit erhöhtem Entwicklungsbedarf in Bremen an.

Viele Kinder und Jugendliche können sich nun über einen Tontopf freuen und eigenverantwortlich eine Kräuteraufzucht in die Hand nehmen. Gerade im Frühling, wenn draußen alles grünt, ist die perfekte Zeit mit kleinen Hobby-Gärtnern duftende Kräuter zu ziehen. Ob im eigenen Kräutergarten oder im Topf auf der Fensterbank, für Kinder ist es ein aufregendes Erlebnis, eine Pflanze im Wachstum zu verfolgen. Im Alltag eher ungestüm, verwandeln sie sich bei der Pflege ihrer Pflanzen in aufmerksame Beobachter.

Die kleinen Hobbygärtner können loslegen

„Ein solches Kräuterprojekt ist für Kinder eine großartige Erfahrung. Sie begleiten die einzelnen Schritte ihrer Aufzucht, von der Aussaat über das Wachstum bis hin zur Ernte und Verarbeitung zum Lebensmittel. Dadurch erlangen die Kräuter eine ganz neue Wertigkeit,“ erklärt die Geschäftsführerin von Aktion Hilfe für Kinder, Meike Rasch. Als Pädagogin freut sie sich besonders über die kreative Spende des Unternehmens aus unmittelbarer Nachbarschaft.

Aktion Hilfe für Kinder verteilt zusammen mit der Firma OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG, Bremen, passend zur Gartensaison 500 Kräutertöpfe an Institutionen der Jugendhilfe, Kindergärten und Einrichtungen des Martinsclub Bremen. Auch die kleinen Besucher zweier Stadtteilfarmen können sich an den Kräutern erfreuen oder einen eigenen Topf auf dem Sommerfest der Kinder- und Jugendfarm in Habenhausen am 16. Juni gewinnen.

Kleine Töpfe für die Kräuterzucht mit großer Wirkung

„Die Firma OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG, Bremen freut sich die Aktion Hilfe für Kinder e.V. bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Wir hoffen, dass die Kinder und Jugendlichen Freude mit den Kräuter-Sets haben werden und ordentlich für einen Kräuterquark o.ä. ernten können,“ so eine Sprecherin des Unternehmens.

Ob im Salatdressing, Soßen oder Suppen, frische Kräuter bringen Geschmack ins Essen. Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern machen das Gärtnerprojekt zu einem sinnlichen Erlebnis. Wer frühzeitig vielfältige Geschmäcker erlebt und frische Zutaten kennenlernt, mag sich später mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht an den Einheitsgeschmack von Fertigprodukten gewöhnen.

 

 

 



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz and Impressum