Sag Nein zu Cybermobbing!

Weltweit engagieren sich Initiativen, Schulen und prominente Botschafter gegen den Missbrauch, der in den neuen sozialen Medien stattfindet. Im Internet werden täglich Gerüchte gestreut, peinliche Fotos und Videos auf Onlineportalen veröffentlicht oder mal eben per WhatsApp verschickt. Dass in Kommunikationsdiensten des Internets grundsätzlich die gleichen gesetzlichen Regelungen wie im „realen Leben“ gelten, scheinen manche User zu vergessen.
Doch auch die virtuellen Schläge in die Magengrube hinterlassen ihre Spuren, deshalb möchten wir euch im Rahmen des „Safer Internet Day“ daran erinnern, dass auch im Netz verantwortungsbewusstes Handeln gefragt ist und ein respektvolles Miteinander gelebt werden soll. Sag Nein zu Cybermobbing.



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz and Impressum