„Voll Fett“- 5 Tage Familienbildungsurlaub

Sätze wie „wir sind eine gute Gemeinschaft geworden“ oder „dann muss es ja gar nicht das teure Olivenöl sein“ spiegeln den Familienbildungsurlaub, den die Caritas-Erziehungshilfe organisiert und durchgeführt hat, wider.

Der Bildungsurlaub bestand sowohl aus Theorieeinheiten als auch aus gemeinsamen Kochen. An drei Vormittagen wurde schwerpunktmäßig der Themenbereich  „gesunde und ungesunde Fette in Lebensmitteln“ spielerisch erarbeitet.  Auch der Vergleich von unterschiedlichen Ölen wie Sonnenblumen-, Raps- und Olivenöl war spannend, denn der Fettgehalt ist gleich, die Zusammensetzung der gesunden und ungesunden Fettsäuren jedoch unterschiedlich.
Das neu erworbene Wissen führte dazu, dass die Lebensmittel beim Zubereiten der Mahlzeiten plötzlich mit ganz anderen Augen betrachtet wurden.

Natürlich sollte der „Urlaub“ im Wort „Familienbildungsurlaub“ nicht zu kurz kommen, sodass auch gemeinschaftliche Ausflüge stattfanden und auf große Begeisterung stießen. Aktion Hilfe für Kinder hat für die Fahrt 2 Aktionsbusse zu Verfügung gestellt. Wodurch die An- und Abreise sowie die Durchführung von Ausflügen unkompliziert und entspannt verlaufen sind.



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz and Impressum