Inklusives Tanzprojekt

2 Jahre ist der Auftritt der „Butterflys“, einer inklusiven Tanzgruppe, in der Bremer Stadthalle im Rahmen des Musicals „Grand Hotel Vegas“ nun her. Seitdem trainieren die 50 Tänzer_innen der ADTV Tanzschule Sonja Augustin einmal wöchentlich mit viel Elan für weitere Bühnenauftritte. Unter fachlicher Anleitung werden derzeit verschiedene Choreographien einstudiert, die in einer zauberhaften Show vereint werden.

Die Geschichte beginnt mit Lya, einem kleinen besonderen Mädchen,  dass mit ihrer Rakete um die weite Welt reisen möchte. Auf ihrer Reise möchte sie Menschen, die von ihren Mitmenschen häufig nicht akzeptiert und ausgeschlossen werden, Mut schenken. Sie dazu auffordern sich zu zeigen, sich einzubringen und aktiv am Leben teilzunehmen.

Auch Lya kennt Ausgrenzung, aber sie hat bereits gelernt, wie bereichernd und inspirierend Begegnungen sein können und was das Leben zu bieten hat.

Ein wunderbares Inklusionsprojekt, das Aktion Hilfe für Kinder mit 2.000 Euro unterstützt.
Wir wünschen den Tänzer_innen tosenden Applaus und vor allem viel Spaß!

 

Tänzer_innen der ADTV Tanzschule Sonja Augustin