Sorgentelefon: Verhütung

Sorgentelefon: Verhütung

Sprecht ihr auch über Verhütungsmittel? Foto (c) pixabay/CristiYor

Wenn es ums Thema Sex geht, dann stellt sich meistens auch die Frage nach der Verhütung und dem passenden Verhütungsmittel. Damit sollten sich jugendliche Mädchen und Jungen, Frauen und Männer gleichermaßen auseinandersetzen, sich über Vor- und Nachteile austauschen und gemeinsam entscheiden, wie sie verhüten wollen.

Zum einen geht es darum, eine Schwangerschaft zu verhindern – das können im Prinzip alle Verhütungsmittel, jedoch unterschiedlich sicher.

Zum anderen geht es um den Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Letzteres betrifft alle, egal ob schwul, bi, lesbisch oder hetero. Hier sind Kondome das Mittel der Wahl, sie bieten neben der Verhütung einer Schwangerschaft die einzige Möglichkeit, sich vor einer sexuell übertragbaren Krankheit (wie z.B. AIDS) zu schützen.

Es gibt bereits richtig gute Internetseiten zu diesem Thema, auf denen du dich über Verhütung informieren kannst. Das kann dabei helfen herauszufinden, welche Verhütungsmittel für dich/euch geeignet sind. Schau doch mal auf:
www.sexundso.de
www.loveline.de
www.profamilia.de/jugendliche/verhuetung.html

Auf allen Internetseiten findet ihr auch die Adressen von Beratungsstellen oder könnt euch direkt online beraten lassen.

Ein Anruf beim Sorgentelefon von Aktion hilfe für Kinder ist anonym und kostenlos
aus allen deutschen Fest- und Handynetzen.
Anrufzeiten: Montag bis Freitag, 15.00 bis 18.00 Uhr
Telefon 0800 / 36 49 120