Für Projektträger

In Deutschland gibt es viele gemeinnützige Einrichtungen und Projektträger, die eine immens wichtige Arbeit im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe leisten. Oft mangelt es aber an finanziellen Mitteln, um ein Projekt umsetzen oder fortführen zu können. Hier springt unsere Projektförderung ein.

Da wir von Aktion Hilfe für Kinder es als unschätzbar wichtig ansehen, ein breites Angebot für Kinder und Jugendliche bieten zu können, unterstützen wir bundesweit Institutionen und Einzelprojekte, die in unserem Sinne förderungswürdige Arbeit leisten. Wir fördern Projekte, die Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zugute kommen, die sich gegen Kinderarmut engagieren oder gegen sexuellen Missbrauch und Gewalt kämpfen.

Durch die Projektförderung erreicht unsere Unterstützung nicht nur sehr viele Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland, sondern wir tragen auch dazu bei, ein vielseitiges Netzwerk zu schaffen, Austausch zu ermöglichen und damit Perspektiven für eine innovative Kinder- und Jugendhilfe zu schaffen.

 

Wir fördern Vorhaben aus den Bereichen…

  • Förderung der Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • Ganzheitliche Spezialtherapien
  • Prävention von sexuellem Missbrauch von Kindern
  • Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche, die Opfer von sexuellem Missbrauch oder Gewalt geworden sind
  • Bekämpfung von Kinderarmut

 

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail, in der Sie Ihr Vorhaben schildern und beschreiben Sie darin auch Ihren Förderbedarf. Wir versuchen, die Antragstellung möglichst unbürokratisch zu gestalten. Gern können Sie uns auch telefonisch kontaktieren, wenn Sie Fragen zu den benötigten Unterlagen haben. Über Ihren Antrag wird im Beirat von Aktion Hilfe für Kinder diskutiert und entschieden.

Kontakt

Claudia Meininger
Tel. 0421 / 32 27 36 – 12
E-Mail: meininger@aktion-hfk.de