Aktion Steilkurve – auf dem Tandem ins Glück

Ganz oben in der Steilkurve den Wind in den Haaren spüren, Fliehkräfte am eigenen Körper fühlen und sich sportlich betätigen. Dieses besondere Erlebnis ermöglichen wir vornehmlich sehbehinderten, aber auch leicht geistig und körperlich behinderten sowie traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Gemeinsam mit den ehemaligen Radprofis Gerd Dörich, Karsten Wörner und Fabio Nappa fahren die Teilnehmer auf Tandems über die Rennstrecke der Bremer Sixdays und auf der Radrennbahn des RSV Öschelbronn.

„Es gehört eine große Portion Mut und Überwindung dazu sich einem Tandempiloten anzuvertrauen, den man nicht kennt“, sagt Projektleiter Gerd Dörich. Doch nach einer kurzen Einweisung und ausgerüstet mit Fahrradhelm und Radhandschuhen erleben die Kinder die Fahrt mit viel Freude und nehmen viel Motivation mit – auch für die Bewältigung der Hürden des alltäglichen Lebens.

Individuelle Terminvereinbarungen für Gruppen mit etwa zehn Kindern und Jugendlichen sind ganzjährig möglich. Die Kosten für die Aktion Steilkurve trägt Aktion Hilfe für Kinder.

Sie möchten uns dabei unterstützten, die Aktion Steilkurve für noch mehr Kinder anbieten zu können?
Dann helfen Sie uns beim Kauf eines weiteren Tandems. Auf der Spenden-Plattform von betterplace können Sie ganz einfach für ein Tandem spenden. Wir freuen uns über Ihre Hilfe und sagen vielen Dank!

 

Spenden für ein neues Tandem

Stiftung Aktion Hilfe für Kinder
Verwendungszweck: Tandem
IBAN: DE 3525 1205 1000 0945 1100
BIC: BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft

Spenden ButtonAlternativ können Sie auf dem Online-Spenden-Portal betterplace.org ganz unkompliziert und direkt für ein neues Tandem spenden. Dort können Sie auch verfolgen, wann das Spendenziel erreicht ist. Und wenn Sie mögen, dann teilen Sie die Seite ganz einfach mit Ihren Freunden und Bekannten. Gemeinsam können wir viel bewegen!

Kontakt

Aktion Hilfe für Kinder
Aktion Steilkurve
Gerd Dörich
Universitätsallee 3
28359 Bremen

Tel.: 0151 / 12 48 48 05 (Mo. u. Mi., 8.00 – 10.00 Uhr)
E-Mail: steilkurve@aktion-hfk.de

Aktion Steilkurve