Projekt Hood Training für die Bundesauswahl nominiert

Hood Training gehört mit seinem kostenlosen Trainings- und Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche zu den überzeugendsten sozialen Projekten in Deutschland und wird am 7. Juni 2017 bei der Preisverleihung im Bundeskanzleramt geehrt. Schirmherrin des bundesweiten Wettbewerbs startsocial zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Als einziges Bremer Projekt bekommt Hood Training eine Auszeichnung und die Chance unter den 7 Initiativen zu sein, die zusätzlich einen Geldpreis erhalten. Die Bundeskanzlerin wird persönlich vor Ort einen Sonderpreis an eines der nominierten Projekte überreichen.

Der Nominierung für die startsocial-Bundesauswahl geht der Gewinn eines von 100 begehrten Beratungsstipendien

Bundesauswahl startsocial

voraus, das im Rahmen des Wettbewerbs als ersten Meilenstein von dem Hood Training Projektteam erfolgreich absolviert wurde. Zusammen mit zwei ehrenamtlichen Coaches aus der Wirtschaft und dem Non-Profit Bereich entwickelten die Mitarbeiter von Aktion Hilfe für Kinder in einer dreimonatigen Beratungsphase detaillierte Strategien, um Hood Training in naher Zukunft deutschlandweit zu implementieren.

Wir sind stolz auf die Fortschritte, die unser Team von Hood Training in den vergangenen drei Monaten gemacht hat. Das Wichtigste ist jedoch, dass wir so zukünftig in ganz Deutschland Kinder- und Jugendliche durch unser kostenloses Sportangebot erreichen und unsere Beratung eine Unterstützung direkt vor Ort bietet. Wir haben es geschafft und konnten schlussendlich die Fachjury mit dem Projektfortschritt von Hood Training überzeugen. Das Team freut sich über die Ehrung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und blickt mit neuen Erfahrungen und Kenntnissen im Gepäck in eine erfolgreiche Zukunft von Hood Training.