Unglaubliche 16.187 Euro für Aktion Hilfe für Kinder!

©obs/Bremer Landesbank/BLB/Hornung
Zinswette Bremen v.l.n.r. Folker Hellmeyer (Chefanalyst BLB), Oliver Domsky und Meike Rasch (Aktion Hilfe für Kinder Bremen e.V.), Jutta Phipps (Kinderhospizdienst Jona, Stiftung Friedehorst),Christian Veit (Vorstandsvorsitzender BLB), Monika Mörsch (Kinderhospizdienst Jona, Stiftung Friedehorst), Michael Tute (Hermann Hildebrand Haus)

Die Bremer Landesbank und dessen Kunden haben im Rahmen der Charity-Veranstaltung „Zinswette“ beachtliche 16.187 Euro an Aktion Hilfe für Kinder gespendet.

Die zahlreichen Spenden fließen in unser Projekt „Aktion Steilkurve“. Bei dieser Aktion müssen Kinder mit Handicap einen ihnen zunächst völlig fremden Tandem-Piloten ihr Vertrauen schenken und ihre Grenzen überwinden. Zur Belohnung gibt es eine rasante Fahrt über die Radrennbahn.

Wir werden mit der Spendensumme u.a. ein weiteres Tandem anschaffen, sodass noch mehr Kinder an diesem besonderen Erlebnis teilhaben können. Bei dem Tandem handelt es sich um eine Spezialanfertigung, es können ein Erwachsener sowie ein Kind auf dem Rennrad fahren.

Wir freuen uns sehr, dass die BLB uns für dieses Event ausgewählt hat und möchten uns für diese gelungene Veranstaltung recht herzlich bedanken!