10 Jahre »Kinderhaus Sterntaler«

Logo_Sterntaler_RGBDas »Kinderhaus Sterntaler« in Bremen-Woltmershausen feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Was 2004 als Betreuungsangebot des Vereins Aktion Hilfe für Kinder e.V. begann, hat sich inzwischen zu einer gemeinnützigen GmbH mit sechs fest angestellten Mitarbeitern entwickelt. Passend zum Jubiläum werden jetzt die neuen, frisch renovierten Räume der Kindertageseinrichtung eingeweiht. Aktion Hilfe für Kinder e.V. ist Gesellschafter des Kinderhauses und freut sich sehr darüber, dass das Angebot für die Kinderbetreuung so gut angenommen wird.

Im »Kinderhaus Sterntaler« werden Kinder im Alter von einem bis drei Jahren liebevoll behütet, versorgt und verpflegt. In der »Küken«- und der »Frosch«-Gruppe können sich die Kinder frei und zugleich sicher aufgehoben fühlen. Alltagssituationen werden als Lernfelder genutzt, sodass die Kleinen wichtige Basiskompetenzen für ihr weiteres Leben lernen. Im »Kinderhaus Sterntaler« entwickeln sich Kinder zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten.

In Woltmershausen gibt es schon länger eine Unterversorgung bei den Kita-Plätzen. Das »Kinderhaus Sterntaler« konnte deshalb von der staatlichen Förderung für den Ausbau von Kindertagesstätten profitieren und seine Größe verdoppeln. Statt wie bisher zehn Kinder können nun 20 Kinder aufgenommen werden. Insgesamt haben öffentliche Hand und Aktion Hilfe für Kinder rund 400.000 € in den Kita-Umbau investiert. Zahlreiche gesetzliche Auflagen waren dabei zu beachten, vom Lärmschutz über besondere Vorschriften für kindgerechte Waschräume bis hin zur professionellen Einrichtung der Küche.

Kinderhaus Sterntaler

(c) Aktion Hilfe für Kinder

Auf den rund 480 m² ist genügend Platz für zwei Gruppenräume, zwei Schlafräume, einen Waschraum und eine Küche. Sogar für eine dritte Gruppe bietet das Gebäude noch ausreichend Fläche: „Auf lange Sicht wünschen wir uns eine weitere Gruppe, in der wir auch ältere Kinder betreuen können. So müssten die Kleinen nicht mehr mit drei Jahren in einen anderen Kindergarten wechseln“, erklärt Meike Rasch, Geschäftsführerin des Kinderhauses.

Noch nicht ganz fertiggestellt ist der Außenbereich. Im Herbst wird ein Teil des etwa 500 m² großen Gartens gepflastert, damit die Kinder dort mit Dreirädern und Rutschautos fahren können. Auch eine große Sandkiste wird noch aufgestellt. Besonders freuen sich die Kinder auf ein großzügiges Geschenk der Deutschen Post AG: Dank dieser Spende bekommt das »Kinderhaus Sterntaler« eine Vogelnestschaukel.

Am 24. September feiern wir ab 16.00 Uhr offiziell die Einweihung der neuen Räume. Nach einem Empfang im Garten können sich die Familien der Kita-Kinder, Ehemalige, Nachbarn des Kinderhauses und alle Interessierten die Räumlichkeiten in Ruhe ansehen. Highlight für die Kinder wird der Auftritt von Clown Püppi, der sich seit 25 Jahren ehrenamtlich als Klinik-Clown und mit Auftritten in Hospizen und Kindertagesstätten engagiert.

Pressemitteilung zum Fest im Kinderhaus Sterntaler (PDF)

Bilder vom Fest im Kinderhaus Sterntaler können Sie sich auf unserer Facebook-Seite ansehen: www.facebook.com/AktionHfK